zurück zum News-Archiv

06
2020


Die 13 Höslwanger übergeben Tablets für Heimbewohner

08.06.2020

 


In den letzten Wochen und Monaten haben wir uns immer

wieder die Frage gestellt, was wir sinnvolles für die Gesellschaft

in unserer Region machen können. Der Malwettbewerb war ein

Teil dieser Ideen und war ein voller Erfolg.

Die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie haben jeden

von uns betroffen. Soziale Kontakte mussten auf ein Minimum

reduziert werden und konnten erst durch Lockerungen nach und

nach entschärft werden.

Unter den Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie

leiden besonders die Bewohner von Alten-, Pflege- und

Behindertenheimen. Ihnen fehlt der Austausch mit ihren

Familien und Freunden.

Durch die Resonanz der Heime wurde unser Vorhaben bestätigt

etwas sinnvolles zu tun und postwendend in die Tat umgesetzt.

Um die fehlende Kommunikation aufrecht zu erhalten, haben wir

Tablet-PCs angeschafft und den Heimleitern übergeben. Diese

Geräte erlauben die einfache Nutzung von Videochats mit

Angehörigen und Freunden.

Auf diesem Wege wollen wir auch noch stellvertretend allen

Mitarbeitern im Gesundheitswesen und den Pflegekräften

unseren Dank und Respekt aussprechen. Durch ein paar

persönliche Gespräche wurde uns die aktuelle Situation erläutert

und wir können nur sagen:

Vielen Dank, dass Ihr trotz der aktuellen Umstände die Ruhe

bewahrt und eure Arbeit so professionell, mit so viel Herz und

Mitgefühl durchführt.

Die 13 Höslwanger e.V.

In den letzten Wochen und Monaten haben wir uns immer


wieder die Frage gestellt, was wir sinnvolles für die Gesellschaft


in unserer Region machen können. Der Malwettbewerb war ein


Teil dieser Ideen und war ein voller Erfolg.


Die Beschränkungen durch die Corona-Pandemie haben jeden


von uns betroffen. Soziale Kontakte mussten auf ein Minimum


reduziert werden und konnten erst durch Lockerungen nach und


nach entschärft werden.


Unter den Kontaktbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie


leiden besonders die Bewohner von Alten-, Pflege- und


Behindertenheimen. Ihnen fehlt der Austausch mit ihren


Familien und Freunden.


Durch die Resonanz der Heime wurde unser Vorhaben bestätigt


etwas sinnvolles zu tun und postwendend in die Tat umgesetzt.


Um die fehlende Kommunikation aufrecht zu erhalten, haben wir


Tablet-PCs angeschafft und den Heimleitern übergeben. Diese


Geräte erlauben die einfache Nutzung von Videochats mit


Angehörigen und Freunden.


Auf diesem Wege wollen wir auch noch stellvertretend allen


Mitarbeitern im Gesundheitswesen und den Pflegekräften


unseren Dank und Respekt aussprechen. Durch ein paar


persönliche Gespräche wurde uns die aktuelle Situation erläutert


und wir können nur sagen:


 


Vielen Dank, dass Ihr trotz der aktuellen Umstände die Ruhe


bewahrt und eure Arbeit so professionell, mit so viel Herz und


Mitgefühl durchführt.


Die 13 Höslwanger e.V.